Erweitern | Drucken
bitte Suchwörter eingeben - z.B. Englisch, VHS, Bildungsurlaub, ...

« Zurück

Finanzbuchhaltung mit SAP

ZIELGRUPPE

Sie haben eine abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung oder min-destens eine 3-jährige kaufmännische Berufserfahrung. (Ausnahmeregelungen sind in Absprache mit dem Kostenträger möglich) Voraussetzung für die Teilnahme am Kurs ist ein Eignungsgespräch.

LEHRGANGSZIEL

Die aktuellen Qualifikationsanforderungen an Mitarbeiter/innen für kaufmännische Berufe beinhalten: Kenntnisse in Buchhaltung und Controlling, den sicheren Umgang mit einschlägigen Softwarelösungen SAP (ERP und R/3), DATEV sowie den betriebswirtschaftlichen Einsatz von MS-Office. Der Lehrgang bietet Ihnen zunächst Gelegenheit, Ihre betriebswirtschaftlichen Kenntnisse auf den Gebieten Finanzbuchhaltung und Controlling zu erneuern und zu vertiefen. Dies versetzt Sie in die Lage, sich im weiteren Lehrgangsverlauf erfolgreich in den Umgang mit den entsprechenden SAP Modulen einzuarbeiten.

Eine ähnliche Vorrangstellung, wie sie SAP mit ihrer Software weltweit für größere Unternehmen ausübt, kann die Firma DATEV mit ihrer Software DATEV PRO hierzulande im Marktsegment der Klein- und Mittelbetriebe für sich in Anspruch nehmen. Mit dem Erwerb von Anwendungskenntnissen für dieses Standardsoftwarepaket runden Sie Ihr kaufmännisches Qualifizierungsprofil ab.

In weiteren Lehrgangsabschnitten erlernen Sie den versierten und sicheren Einsatz der MS-Office-Programme zur Bewältigung typischer Aufgabenstellungen der kaufmännischen Sachbearbeitung.

LEHRGANGSINHALTE

Betriebliches Rechnungswesen mit SAP®: Betriebliche Funktionen und Prozesse, SAP-Architektur und Technologie, Finanzbuchhaltung, Jahresabschluss, Finanzbuchhaltung mit SAP (FI), Anlagenbuchhaltung SAP (AM), Controlling SAP (CO), SAP-Berichtswesen und Reporting, SAP-Anwenderzertifizierung Externes Rechnungswesen Finanzbuchhaltung inkl. Vorbereitung

Finanzbuchhaltung mit DATEV: DATEV allgemein, Buchhaltung mit DATEV, Auswertung der Finanzbuchhaltung , weitere DATEV-Anwendungen im Über-blick

Auswerten und Weiterverarbeitung von Daten aus dem betrieblichen Rechnungswesen mit MS-Office (Word, Excel, Outlook, PowerPoint)

Bewerbungs-Coaching und Kommunikation

FÖRDERUNGSMÖGLICHKEITEN

Der Lehrgang ist durch die Zertifizierungsagentur HZA GmbH Hamburg zertifiziert. Bei Vorliegen der individuellen förderungsrechtlichen Voraussetzungen kann eine Förderung von der zuständigen Agentur für Arbeit/Jobcenter übernommen werden. Die Förderungsmöglichkeiten sind in jedem Fall mit Ihrem/Ihrer zuständigen Ansprechpartner/in abzuklären. Interessenten, welche von anderen Versicherungsträgern betreut werden (DRV, Berufsförderungs-dienst der Bundeswehr, Beschäftigungsgesellschaften, …) können nach Rücksprache und Zustimmung ihres Betreuers zur Übernahme der Lehrgangsgebühr ebenfalls an dieser Weiterbildung teilnehmen.

BEWERBUNG

Bitte reichen Sie neben dem Anmeldeformular Ihre kompletten Bewerbungs-unterlagen (Lebenslauf mit Lichtbild, Zeugniskopien von Ausbildungsabschlüssen und Kopien von Arbeitszeugnissen) bei uns ein.

Förderungsart: Bildungsgutschein (nach AZAV) i

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerPreisOrt
20.05.19 - 29.10.19
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
08:00 - 15:15 Uhr
5 Monate
(896 Std.)
k. A.
kostenlos per Bildungsgutschein
Neue Kasseler Straße 62e
35039 Marburg
Anbieteradresse
IAD GmbH
Neue Kasseler Straße 62e
35039 Marburg
Tel: 06421/96580
Fax: 06421/965833
Kontakt: Stefanie Sorum, Montag bis Freitag: 8-17 Uhr
www.iad.de
s.sorum@iad.de

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
Weiterbildung Hessen e.V.
Eschersheimer Landstr. 61-63
60322 Frankfurt am Main
Tel: 069 9150129-0
www.weiterbildunghessen.de
info@wb-hessen.de