Erweitern | Drucken
bitte Suchw?rter eingeben - z.B. Englisch, VHS, Bildungsurlaub, ...

« Zurück

Trauerarbeit

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Dieser Dreiklang stellt eine gute Möglichkeiten dar, sich dem Thema "Trauern" anzunähern. Was Trauer eigentlich ist und bedeutet, wird ebenso Thema des Seminars sein, wie die Frage, warum Trauerbegleitung seit einigen Jahren ein so präsentes Thema in Organisationen der Behindertenhilfe ist.
Um Trauer zu verstehen, können sowohl Modelle der Trauer hilfreich sein, als auch das Wissen darüber, in welchem gesellschaftlichen Kontext sich heute Trauer abspielt. Die emotionale Bandbreite bei Trauernden ist sehr groß, ähnlich auch das Spektrum an Reaktionen.
Im Seminar wird mit verschiedenen und abwechslungsreichen Methoden gearbeitet, allein, zu zweit oder in der Gesamtgruppe. Dabei bleibt das Persönliche der Thematik für jede*n Teilnehmende*n gewahrt.

THEMEN:
Verständnis für trauernde Menschen
Die eigene Trauer
Trauer bei Menschen mit geistiger Behinderung
Qualifizierte und einfühlsame Begleitung von Menschen mit Behinderung in Phasen der Trauer

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerPreisOrt
30.11.20 - 01.12.20
Mo. und Di.
10:00 - 16:00 Uhr
2 Tage 360 €
Euro inkl. Tagesverpflegung
Raiffeisenstraße 18
35043 Marburg
Anbieteradresse
Lebenshilfe Landesverband Hessen e.V.
Raiffeisenstr. 18
35043 Marburg
Tel: 06421 94840-0
Kontakt: Lebenshilfe Landesverband Hessen e.V., 8.15 - 16.00 Uhr
www.lebenshilfe-hessen.de
info@lebenshilfe-hessen.de
Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
Weiterbildung Hessen e.V.
Eschersheimer Landstr. 61-63
60322 Frankfurt am Main
Tel: 069 9150129-0
Mo - Do 8:30 - 17:00 Uhr, Fr 8:30 - 16:00 Uhr
www.weiterbildunghessen.de
info@wb-hessen.de