Erweitern | Drucken
bitte Suchw?rter eingeben - z.B. Englisch, VHS, Bildungsurlaub, ...

« Zurück

Handwerk-Einsatz alltagsorientiert für psychisch erkrankte Menschen (PsychErgo-Konzept)

Seminar Beschreibung:
Handwerk ist in der Ergotherapie von psychisch erkrankten Menschen ein wichtiges Instrument für Diagnostik und Behandlung.

In diesem Seminar lernen Sie den Einsatz bewährter Handwerk-Techniken methodisch sinnvoll und zielführend anzuwenden. Es wird erläutert, wie Sie den Veränderungswunsch ihres Klienten aufnehmen, ihm das passende handwerkliche Medium anbieten und welche diagnostischen Erkenntnisse Sie dabei gewinnen können.

In praktischen Übungen können Sie selbst erfahren, wie relevante Themen symbolisch bearbeitet werden können. Sie lernen Parallelen zu Betätigungsproblemen herzustellen, diese Ihrem Klienten angemessen zu vermitteln und ihn krankheitsbildspezifisch anzuleiten.

Kriterien für den Transfer in alltägliche Aufgaben werden erarbeitet. Anhand von Beispielen wird die vergleichende Reflexion in der Erprobungsphase dargestellt.

Nach Absolvierung des Seminars können Sie:

  • mit einfachen Handwerktechniken, einen Lern-Raum mit hoher Wirkung gestalten
  • entsprechend der Zielsetzung des Klienten Handwerk veränderungsorientiert einsetzen
  • relevante Alltags-Themen des Klienten bearbeiten und mit ihm reflektieren
  • den Transfer zu alltäglichen Aktivitäten und Betätigungen umsetzen
  • das Betätigungsverhalten ihres Klienten nachhaltig beeinflussen

Für wen ist das Seminar?
Ergotherapeutinnen*, die mit psychisch erkrankten Menschen in der Praxis arbeiten oder arbeiten möchten.
(Zur Vorbereitung können die Seminare Einführung, Diagnostik/Ziel oder Methodik hilfreich sein.)
Für dieses Seminar erhalten Sie 16 Fortbildungspunkte, entsprechend der Fortbildungsverpflichtung (Fobi-Pflicht) für Heilmittelerbringer nach § 125 Abs. 2 SGB V. Es ist ein Wahlpflichtseminar für Ergotherapeutinnen mit dem Ziel der Zertifizierung zur PsychErgo-Expertin.

*Hinweis: Unter dem Aspekt einer gerechten Sprache, der Wertschätzung der Geschlechtsidentität von Menschen und zur Vereinfachung des Leseflusses verwenden wir in allen Texten für alle Fachpraktiker die weibliche Form. Von Klienten und anderen Personen sprechen wir in männlicher Form.

Förderungsart: Bildungsprämie

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerPreisOrt
24.06.22 - 25.06.22
Fr. und Sa.
11:00 - 18:30 Uhr
2 Tage
(16 Std.)
320 € Leopold-Lucas-Straße 77
35037 Marburg
Anbieteradresse
PsychErgo Institut Marburg, Sorge & Kümmel
Am Grabenacker 5
35043 Marburg
Tel: 06421 340951
Fax: 06421 340952
Kontakt: Carina Sorge, Di 9:00 – 12:00 Uhr, sonst AB und Rückruf
https://psychergo-institut.de/
info@psychergo-institut.de

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
Weiterbildung Hessen e.V.
Hungener Str. 6
60389 Frankfurt am Main
Tel: 069 9150129-0
Mo - Do 8:30 - 17:00 Uhr, Fr 8:30 - 16:00 Uhr
www.weiterbildunghessen.de
info@wb-hessen.de