Erweitern | Drucken
bitte Suchwörter eingeben - z.B. Englisch, VHS, Bildungsurlaub, ...

« Zurück

Cyber-Angriffe treffen nicht nur "die anderen" - über Bedrohungen, Angriffsvektoren und Gegenmaßnahmen

Daten und Informationen sind die Hauptbausteine und zugleich auch die wichtigsten Werte im aktuellen Zeitalter. Digitalisierung formt die heutige Gesellschaft und ermöglicht neben neuen Geschäftsmodellen einen breiteren Kundenkreis und eine schnellere Kommunikation. Im digitalen Umfeld sind jedoch nicht nur neue Möglichkeiten, sondern auch Bedrohungen und Angriffswege für Kriminelle entstanden. Die Beute? - Daten. Somit müssen Unternehmen durch Hacks, Datendiebstahl und Datenpannen hohe Kosten fürchten - nicht nur rein finanziell, sondern auch für ihre Reputation.

Heute ist jedes Unternehmen, das online Geschäfte betreibt oder mit seinen Kunden und Partnern über digitale Wege kommuniziert, ein potenzielles Opfer von Cyberkriminellen.

In diesem Workshop erfahren Sie, was die größten Bedrohungen und Angriffsvektoren sind, welche Konsequenzen ein Cyber-Angriff mit sich bringen kann und wie Sie mit kleinen Schritten viel Cyber Sicherheit erreichen können.

Referentin
Marta Pukite
Unternehmensberaterin für Informationssicherheit und Risikomanagement

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerPreisOrt
25.08.20
Di.
17:00 - 20:00 Uhr
1 Tag
(3 Std.)
k. A. Winchesterstraße 2
35394 Gießen
Anbieteradresse
Technologie- und Innovationszentrum Gießen GmbH
Winchesterstraße 2
35394 Gießen
Tel: 0641/9482260
Kontakt: Antje Bienert
www.tig-gmbh.de
info@tig-gmbh.de

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
Dieser Anbieterdatensatz existiert nicht oder nicht mehr oder ist nicht freigeschaltet.